‘ALLEZ LE TOUR!’
Seit 2005 fotografiert Nicola Mesken, freie Fotografin in Barcelona, das Leben am Rande der Tour de France. Hierbei fotografiert sie ausschließlich Schwarz-Weiß; mit einer analogen Kleinbildkamera. Von Anfang an ging es der 44-Jährigen darum, den Fokus auf das Leben der Fans am Rande des Rennens zu richten, und auch die stilleren Momente einzufangen. Zwar taucht auch der ein oder andere Radprofi auf den Bildern von Nicola Mesken auf, aber sie sind nicht die Helden dieses Langzeitprojekts.
Die Motive zeigen fast ausschließlich das Leben der Fans – wie sie in Klappstühlen sitzen, ihr Frühstück zubereiten, sich beim Scrabble die Wartezeit verkürzen oder selber auf dem Rad auf den Spuren der Profis die Berge hochfahren.

Auszüge aus dem Buch sind Teil der internationale Gruppenausstellung „Mythos Tour de France“ im NRW Forum Düsseldorf, unter anderem mit Andreas Gursky, Robert Capa und Harry Gruyaert.
Die Ausstellung beleuchtet die ereignisreiche Geschichte der Tour de France, erzählt die Geschichten hinter den großen Ikonen der Radsportwelt und führt vor Augen, wie Sport- und Bildereignisse einander bedingen. (Ausstellungszeitraum: 19. MAI – 30. JULI 2017)

Buch Design: http://www.futuroperfecto.net (Marc Villalba) & Nicola Mesken
Video zum Buch: https://vimeo.com/217618885
Facebook: https://www.facebook.com/allezletour
Instragram: allezletour
WEB SEITE PROJEKT: www.allezletour.com
WEB SEITE FOTOGRAFIN: www.nicola-mesken.com
Buch erhältlich hier: http://allezletour.com/shop/photobook-allez-le-tour/